Weltjugendtag 2019 in Panama

Weltjugendtag 2019 in Panama

2019-01-11-WJT-Panama_16-9f5db506c-3b7ae5d0@1080w (c) Weltjugendtag
2019-01-11-WJT-Panama_16-9f5db506c-3b7ae5d0@1080w
So., 9. Dez. 2018
Benedikt Geltenpoth

Vorstellungsrunde

Der Weltjugend ist eine Veranstaltung der römisch-katholischen Kirche, die auf Initiative von Papst Johannes Paul II erstmalig 1984 ins Leben gerufen wurde und seit dem alle 2 bis 3 Jahre international in stetig wechselnden Metropolen stattfindet. Dabei werden insbesondere Jugendliche und junge Erwachsene aus aller Welt zwischen 15 bis 30 Jahren angesprochen, sich auf den Pilgerweg zu machen und ein Fest der Begegnung und Solidarität zu feiern.

So gehen den eigentlichen Weltjugendtagen zunächst die „Tage der Begegnung“ voraus, bei denen die Pilger im Austragungsland Einblicke in die Kultur und Alltagsleben des Gastgeberlandes erhalten, in dem sie in Familien, verteilt im ganzen Land, untergebracht sind. Es folgt die einwöchige Veranstaltung, der eigentliche Weltjugendtag, der montags mit einem Eröffnungsgottesdienst in der Metropole beginnt und, unter Leitung des Papstes, mit einem Abendgebet am Samstag und einer Abschluss Messe am Sonntag endet. Während der Woche haben die Pilger die Möglichkeit an Katechesen, Konzerte, Gottesdienste, Diskussionsrunden, Workshops und vielen weiteren Veranstaltungen teilzunehmen, die speziell auf Ihre religiösen und kulturellen Fragen und Anliegen eingehen. Übernachtungsmöglichkeiten gibt es in Turnhallen, Schulen, Zelten usw.

Die letzten Weltjugendtage fanden vom 26.-31. Juli 2016 in Krakau/ Polen statt, an dem auch die GdG Krefeld Mitte mit der GdG Willich gemeinsam als Gruppe und insgesamt 44 Pilgern teilgenommen hat. Auch zu den nun bevorstehenden Weltjugendtagen vom 22.01.2019 bis 27.01.2019 hat sich eine Gruppe beider GdG´s mit knapp zwei Dutzend Pilgern zusammen gefunden um sich auf den weiten Weg nach Panama, genauer Panama Stadt, zu machen.

Getreu dem Motto „Oh wie schön ist Panama“, werden wir uns neben den zwei Veranstaltungswochen noch eine weitere Woche in Panama aufhalten, um unabhängig der Weltjugendtage die Kultur und Menschen in Panama kennenzulernen, sowie Teile der knapp 2490 km langen Küstenlandschaft mit ihren paradiesischen Stränden zu entdecken. Insgesamt werden wir uns dann drei Wochen in Panama aufhalten. Wir können es schon kaum erwarten und freuen uns sehr, dass es schon bald für uns auf die Reise in das weit entfernte Panama geht.

Infos/Daten

Am 8. Dezember, der Samstag vor dem 2. Advents, werden wir einen Stand beim besonderen Weihnachtsmarkt an der alten Kirchen haben. Dort werden wir dann selbstgebastelte Weihnachtsdekorationen und Weihnachtskarten verkaufen, Bilder aus dem letzten Weltjugendtag in Polen zeigen und auch für Fragen rund um den Weltjugendtag bereit stehen. Wir würden uns sehr freuen viele aus der Pfarre dort begrüßen zu dürfen.

Am 9. Dezember, 2.Advent, findet im Rahmen des Weltjugendtages für das Bistum Aachen, unter Leitung des Bischofs Dr. Dieser um 10:00 Uhr in der St. Elisabeth Kirche der Aussendungsgottesdienst für uns statt, zu dem wir Sie herzlichst einladen teilzunehmen und gemeinsam für unsere bevorstehende Reise zu beten.

DANKE!  Wir wollen Danke sagen! Wir sind unglaublich dankbar dafür, wie sehr in der Gemeinde an uns gedacht wird und wie wir dabei unterstützt werden, die Reise auch finanziell zu ermöglichen. Da sind zum einen die lieben Menschen, die bei aufkommenden Aufgaben und Aktionen an uns denken und uns engagieren und zum anderen die wundervollen Menschen, die den ein oder anderen Euro in Form einer Spende haben springen lassen. So haben wir zum Beispiel durch das Kellnern beim Udo Jürgens Nachmittag unfassbare 580,39€ eingenommen, Wahnsinn! Und auch einen großen Dank an den Basarkreis St. Elisabeth, der mit einer 100€ Spende an uns gedacht hat.  Ein großes Dank an euch alle!